Erfahrungsberichte

 

‹Hier habe ich einen Rahmen gefunden, in dem ich meine Religiosität überhaupt zu leben wage, was ich mich früher nur sehr zaghaft getraute. Er ist einfach, doch fest genug, damit mein Bemühen nicht wieder versandet – wie früher oft geschehen. Ich kann dabei ganz mich selbst bleiben und muss mich nicht verbiegen. Das alles ist für mich äusserst befreiend, durch alle Facetten meines Lebens hindurch›.

(Frau, 50-jährig)

DruckenE-Mail